• DE
Deutsche Gesellschaft für soziale Psychiatrie

Fachausschuss Forensik

der Deutschen Gesellschaft für Soziale Psychiatrie (DGSP)

Deeskalations- und Sicherheitsmanagement im Gesundheits- und Sozialbereich

Die einjährige TrainerInnenAusbildung wird vom pflegenetz angeboten und findet in Wien statt.

Starttermin: Oktober 2018.

Nähere Informationen hier.

_________________________________________________________________________________________

Komplementäre Nachsorge für psychisch kranke Straftäter

+++TERMINVERSCHIEBUNG+++

NEUER KURS der DGSP ab Oktober 2018 in Baden-Württemberg

 

Die sozialpsychiatrische Fortbildung wendet sich vorrangig an Mitarbeiter*innen in ambulanten und stationären Einrichtungen des komplementären Hilfesystems, auch der Straffälligenhilfe, die (ehemals) forensische Patient*innen in den verschiedenen Lebenskontexten betreuen. Hierdurch soll die gemeindenahe Versorgung psychisch kranker Straftäter gefördert und die Zusammenarbeit bei Entlassung und Wiedereingliederung zwischen den Kliniken des Maßregelvollzug und den Fachleuten aus den psychosozialen Berufsfeldern (auch Mitarbeitende aus Werkstätten und Ergotherapie, gesetzliche Betreuer*innen) weiterentwickelt und qualifiziert werden. Der Kurs wendet sich ausdrücklich auch an Mitarbeiter*innen der Bewährungshilfe und Führungsaufsicht. Der Kurs ist generell für Teilnehmende aus dem ganzen Bundesgebiet offen.

Weiter Informationen, Termine, Teilnahmegebühren etc. finden Sie hier.

________________________________________________________________________________________

Fachfortbildung forensisch-psychiatrische Pflege im MRVZN Bad Rehburg

Im niedersächsischen Maßregelvollzugszentrum wird am Standort Bad Rehburg eine "Fachfortbildung Pflege Forensische Psychiatrie" angeboten.

Beginn der Fortbildung ist jeweils jährlich im November.

Philosophie, Zielsetzung, Inhalte sowie Ansprechpartner und Anmeldeinformationen der/zur Fachfortbildung finden Sie hier:

Fachfortbildung Pflege Forensische Psychiatrie